Aufbruch zu Pfingsten

Aufbruch zu Pfingsten

Passend zum Geburtstag der Kirchen laden wir sie herzlich ein, mit uns Pfingsten im Gottesdienst feierlich zu begehen.

  • Pfingstsamstag um 18.30 Uhr
  • Pfingstsonntag um 11.00 Uhr
  • Pfingstmontag um 11.00 Uhr

Die Hl. Messen feiern wir jeweils in unserer größten Kirche, in St. Pankratius, Südkirchen, wo ca 60 Personen einen sicheren Platz finden. Bitte besuchen Sie nur einen Gottesdienst.

Seit drei Wochen dürfen wir wieder im kleinen Kreis Gottesdienste feiern. Wir haben Erfahrungen miteinander gesammelt, wie das geht einen schönen Gottesdienst zu feiern und trotzdem verantwortungsbewusst zu bleiben. Wir haben ausprobiert, wie viele Menschen unter welchen Sicherheitsbedingungen in unsere Kirchen passen, wie die Sitzordnung sein muss, welche Plätze man absperren muss, welche Laufrichtungen markiert werden müssen, wie viel Ordnungsdienste wir brauchen. Wie geht das mit der Kommunion, mit dem Singen, mit der Kollekte, dem Friedensgruß?
Unsere Erfahrung: Es geht! Es ist anders, ungewohnt, nichts ist selbstverständlich. Aber trotzdem kann so ein Gottesdienst sehr schön sein.

Am Pfingstfest möchten wir gerne mit der Gemeinde Festgottesdienste zu feiern. Und zwar am Pfingstsamstag um 18.30 Uhr, am Pfingstsonntag um 11.00 Uhr und am Pfingstmontag um 11.00 Uhr, jeweils in unserer größten Kirche St. Pankratius Südkirchen.

Um möglichst vielen Gläubigen den Besuch eines Gottesdienstes zu ermöglichen, möchten wir Sie bitten, nur einen Pfingstgottesdienst zu besuchen. Denn auch in der St. Pankratius-Kirche ist unter den Abstandsregelungen lediglich für maximal 63 Einzel-Personen, durch Paare oder Familien erhöhen sich die Kapazitäten etwas, Platz.

Beten Sie zum Heiligen Geist! Hier ist unser Heftchen dafür.

Ab dem darauffolgenden Wochenende wird unsere Gottesdienstordnung erweitert:
Samstags um 18.30 Uhr und
Sonntags um 11.00 Uhr finden dann Wochenendgottesdienste in St. Pankratius statt.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass diese heiligen Messen stets in unserer größten Kirche stattfinden werden.

Elternabend zur Planung der Erstkommunion

Elternabend zur Planung der Erstkommunion

Nach einer längeren, unsicheren Zeit, scheint nun eine Phase zu kommen, wo man wieder planen kann. Gleichzeitig haben wir Erfahrungen gesammelt, wie man mit der momentanen Situation umgehen kann. Diese wird wohl in den nächsten Monaten nicht viel besser werden.

So möchte das Seelsorgeteam die Erstkommunion angehen; Wo stehen wir? Was haben wir für praktikable Möglichkeiten? Wie können wir uns gut auf das Fest vorbereiten.

Sowas geht natürlich nur mit den Familien zusammen. Deshalb laden wir zum Elternabend ein:

  • Für die Eltern aus Südkirchen am 28.5.20 um 18.00 Uhr in der Kirche St. Pankratius, Südkirchen.
  • Für die Eltern aus Capelle am 28.5.20 um 20.00 Uhr in der Kirche St. Dionysius, Capelle.
  • Für die Eltern aus Nordkirchen am 29.5.20 um 18.00 Uhr in der Kirche St. Pankratius, Südkirchen.
Haustürsammlung der Pfarrcaritas entfällt

Haustürsammlung der Pfarrcaritas entfällt

Haustürsammlung der Pfarrcaritas entfällt – St. Mauritius-Nordkirchen

„Du für den Nächsten“ – das ist das Motto der diesjährigen Sommersammlung der Caritas. Aus guter Tradition würden normalerweise vom 13. Juni bis zum 4. Juli die Sammler*innen, unterstützt von der KFD vor Ort, von Tür zu Tür gehen und um eine kleine Spende bitten. Normalerweise würden dabei Kontakte gepflegt und gehalten und so manches nette Wort gewechselt. Das Corona-Virus stellt in diesem Jahr jedoch vieles auf den Kopf und daher findet auch keine Haustürsammlung statt.

Da sich aber in vielen Familien durch den Stillstand der Wirtschaft Einkommen verringert oder ganz wegfällt, ist damit zu rechnen, dass die Hilfe der Pfarrcaritas vor Ort umso dringender gebraucht wird. „Du für den Nächsten“ wird mehr denn je gefragt sein.

Das gespendete Geld verbleibt ausschließlich in den drei Gemeindeteilen und wird verantwortlich und mit viel Erfahrung an Bedürftige weitergeleitet. Schnell und unbürokratisch wurde so in den letzten Jahren Unterstützung vor Ort gewährleistet. Die Spende hilft mit, unsere Gemeinde und unsere Gesellschaft zusammen zu halten.

Die Pfarrcaritas bittet daher, durch eine der drei folgenden Möglichkeiten auch in diesem Jahr „für den Nächsten“ da zu sein:
– Überweisung auf das Konto der Pfarrcaritas
IBAN DE80 4015 4530 0036 7127 27
– Verschlossener Umschlag mit der Aufschrift „Spende für die Pfarrcaritas“ bei der bekannten Sammlerin abgeben oder in den
Briefkasten werfen. Der Briefumschlag kann auch im katholischen Pfarrbüro abgeben werden.

Auf Wunsch werden auch Spendenbescheinigungen im Pfarrbüro erstellt.

Das Team der Pfarrcaritas bedankt sich für die Hilfe!

kfd Capelle lädt zur Maiandacht ein

kfd Capelle lädt zur Maiandacht ein

Am Sonntag, den 24. Mai veranstaltet die katholische Frauengemeinschaft (kfd) Capelle eine Maiandacht in der Dionysiuskirche. Beginn ist um 17 Uhr. Aufgrund der Corona-Krise sind Schutzmaßnahmen im Kirchenraum einzuhalten. Herzliche Einladung!

Alle anderen Veranstaltungen der kfd-Capelle müssen voraussichtlich bis Ende der Sommerferien 2020 ausfallen.

Ferienfreizeit St. Mauritius SK – abgesagt

Ferienfreizeit St. Mauritius SK – abgesagt

Schweren Herzen, nach langen Überlegungen und in Absprache mit Pastor Wolters hat sich das Vorbereitungsteam dafür entschieden, dass Ferienlager 2020 ausfallen zu lassen. Die aktuelle Situation erlaubt es leider nicht.

Es wird überlegt in der ursprünglich geplanten Reisezeit (12.-17.Okt) ein Alternativprogramm auf die Beine zu stellen, insofern die Umstände es zulassen.

Weitere Infos folgen.

Wir wünschen allen Betroffenen viel Trost und würdige Alternative!

 

Quelle Foto: kjg Münster