Haustürsammlung der Pfarrcaritas entfällt – St. Mauritius-Nordkirchen

„Du für den Nächsten“ – das ist das Motto der diesjährigen Sommersammlung der Caritas. Aus guter Tradition würden normalerweise vom 13. Juni bis zum 4. Juli die Sammler*innen, unterstützt von der KFD vor Ort, von Tür zu Tür gehen und um eine kleine Spende bitten. Normalerweise würden dabei Kontakte gepflegt und gehalten und so manches nette Wort gewechselt. Das Corona-Virus stellt in diesem Jahr jedoch vieles auf den Kopf und daher findet auch keine Haustürsammlung statt.

Da sich aber in vielen Familien durch den Stillstand der Wirtschaft Einkommen verringert oder ganz wegfällt, ist damit zu rechnen, dass die Hilfe der Pfarrcaritas vor Ort umso dringender gebraucht wird. „Du für den Nächsten“ wird mehr denn je gefragt sein.

Das gespendete Geld verbleibt ausschließlich in den drei Gemeindeteilen und wird verantwortlich und mit viel Erfahrung an Bedürftige weitergeleitet. Schnell und unbürokratisch wurde so in den letzten Jahren Unterstützung vor Ort gewährleistet. Die Spende hilft mit, unsere Gemeinde und unsere Gesellschaft zusammen zu halten.

Die Pfarrcaritas bittet daher, durch eine der drei folgenden Möglichkeiten auch in diesem Jahr „für den Nächsten“ da zu sein:
– Überweisung auf das Konto der Pfarrcaritas
IBAN DE80 4015 4530 0036 7127 27
– Verschlossener Umschlag mit der Aufschrift „Spende für die Pfarrcaritas“ bei der bekannten Sammlerin abgeben oder in den
Briefkasten werfen. Der Briefumschlag kann auch im katholischen Pfarrbüro abgeben werden.

Auf Wunsch werden auch Spendenbescheinigungen im Pfarrbüro erstellt.

Das Team der Pfarrcaritas bedankt sich für die Hilfe!