Kfd feiert in großer Runde Maria Magdalena

Kfd feiert in großer Runde Maria Magdalena

Am letzten Mittwoch, den 22.7., kamen im benachbarten Seppenrade über 120 Frauen aus 13 Gemeinden zusammen. Der blühende Rosengarten und das schöne Wetter luden ein, sich draußen zu treffen. Im gebührenden Abstand war man in Coronazeiten beisammen und feierte. Solche Veranstaltungen gab es für viele Frauen in letzter Zeit so gut wie gar nicht. Entsprechend genoss man die Gemeinschaft auf Abstand.

Nach dem frohen Wortgottesdienst, der vom kfd-Team der Region Lüdinghausen mit der Pastoralreferentin Frau Dorothea Tappe geleitet wurde, erhielten alle Frauen eine rote Rose, Symbol der Begleitbilder von Sieger Köder. Mit der Seppenrader Musikgruppe hatten auch Nordkirchener Frauen Gelegenheit zu anschließendem gemeinsamen Gesang und Gespräch.

Maria Magdalena war eine besondere Frau. In der Bibel taucht sie öfter auf, was für die damalige streng patriarchische Zeit etwas besonderes war. Sie war Jüngerin und Evangelistin. Sie stand unter Todesgefahr mit Jesu Mutter und Johannes unter dem Kreuz. Ihr erschien der Auferstandene zu erst. Sie verkündete es den Männern, die es nicht glauben konnten.

Die kirchliche Tradition war ihr nicht wohlgesonnen und brandmarkte sie als Sünderin und Hure, aus der Jesus 12 Dämonen austrieb. Neuste Forschungen gehen einer anderen Spur nach. „Mirjam“ , Geschäftsfrau aus der Hafenstadt Magdala in Galiläa, stellte Seifen und Parfüme her. Sie verkaufte sie u.a. an die Römer. Durch diesen Handel galt sie in der damaligen Gesellschaft schon als unrein, als Sünderin.
Wer noch mehr über Magdalena wissen möchte, ist hiermit gut beraten.

Im Mai 2016 wurde ihr Namenstag auf Wunsch von Papst Franziskus durch die Glaubenskongregation aufgewertet und hat seitdem den gleichen Stellenwert wie die Apostelfeiern der männlichen Apostel. Dies ist auch als ein Hoffnungszeichen für die Wahrnehmung der Frauen als Glaubensverkünderinnen in Kirche und Gesellschaft zu sehen.

Die kfd hat die Frauen in Seppenrade dafür stark gemacht, wie Maria ihren Glauben zu leben und dafür einzustehen.

für die kfd Hanni Jünemann
&
Marcus Porsche

Quelle: by Ben wn.de

KfD: „Frau und Mutter“ liegt zum Abholen bereit

KfD: „Frau und Mutter“ liegt zum Abholen bereit

Die KfD Nordkirchen möchte alle Mitarbeiterinnen erinnern, dass ihre Zeitschriften „Frau und Mutter“  am Donnerstag, 02.07. im Pfarrheim zur Abholung bereit liegen. Danke, dass Sie die Hygienemaßnahmen beachten.

An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei allen aktiven Frauen in der KfD bedanken, die trotz Hygienemaßnahmen die KfD weiter oben halten!

KFD: erste Zehn-Minuten-Andacht in der anderen Zeit

KFD: erste Zehn-Minuten-Andacht in der anderen Zeit

Es kehrt langsam etwas mehr Normalität in der Gemeinde ein. Am 7.Mai war es wieder möglich, eine Andacht in der St.Mauritius Kirche zu feiern. Die Kfd hatte dazu eingeladen. Begrüßt und empfangen wurden die Damen vom Pastor Wolters persönlich. Er geleitete sie, wie eine guter Hirt, zu ihren sicheren Plätzen.  Alle 27 Kirchgänger hatten dann viel Abstand im Kirchenschiff. So konnte man sich gut auf das wesentliche einlassen und miteinander Andacht halten.
Alle waren froh, dass sie wieder miteinander ihren Glauben praktizieren können.

Man Man wartete kurz vor Beginn im gehörigen Abstand zu einander.

Es ist schon ein Unterschied, allein in der Kirche zu sein oder in Gemeinschaft.

KfD: „Frau und Mutter“ liegt zum Abholen bereit

KFD NK – 10 Minuten Andacht und Zeitschrift

Auf Grund der neuen Regeln ist es der kfd Nordkirchen möglich, wieder eine 10 Minuten Andacht für alle interessierten Mitbürger*innen anzubieten. Diese findet wieder am Donnerstag, 07.05.2020 um 10 Uhr in der Pfarrkirche St. Mauritius statt. Das Thema lautet „Maria und Pachamama“. Im Anschluss an die 10-Minuten-Andacht liegen wie gewohnt die Zeitungen „Frau und Mutter“ für die Mitarbeiterinnen im Pfarrheim zur Abholung bereit.

Wir bitten alle Andachtsbesucher*innen,  auch in der Kirche den geforderten Mindestabstand einzuhalten.

Veranstaltungen der kfd Nordkirchen sind vorerst bis zu den Sommerferien abgesagt.
Auch die Seniorenbegegnungsstätte und die Spielgruppen bleiben vorerst bis August geschlossen. Weitere Infos hier und in der Tagespresse (Ruhr Nachrichten).

Bleiben Sie gesund und auf ein baldiges Wiedersehen!

Eqal Pay Day – ENTFÄLLT – mit Frauenfrühstück

Eqal Pay Day – ENTFÄLLT – mit Frauenfrühstück

!ENTFÄLLT!

Die Frauenverbände der Gemeinde Nordkirchen (kfd Nordkirchen, kfd Südkirchen, kfd Capelle, Landfrauenverband) laden in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Nordkirchen zu einer gemeinsamen kulturellen Veranstaltung zum Equal Pay Day ein.

Der Equal Pay Day markiert den Tag, bis zum dem Frauen arbeiten müssen, um durchschnittlich soviel zu verdienen wie Männer bereits bis zum 31.12. des Vorjahres. Er fällt in diesem Jahr auf den 17. März.

Zum Frauenfrühstück am 21.03.2020 findet in diesem Jahr eine Lesung zum Thema „Mut“ statt. Hier wird die Erzählerin Brigitte Scharinger-Brill Geschichten verschiedener Kulturen vorlesen, in denen es um Erlebnisse von Frauen geht, denen es gelingt, sich aus schwierigen oder bedrohlichen Situationen zu befreien. Begleitet wird die Lesung musikalisch von der Pianistin Andrea Sauer.

Die Veranstaltung findet am 21.3.2020 im Pfarrheim St. Mauritius, Mauritiusstr. 2, Nordkirchen statt und beginnt um 09:30 Uhr.

Eintrittskarten zum Preis von 10,00 € können hier erworben werden:

  • Anne Tönning, Tel. 02596 / 3765
  • Rita Funnemann, Tel. 02596 / 2238
  • Drogerie Worms Nordkirchen
  • Tourist-Info Nordkirchen

Mehr Infos finden Sie kfd-nordkirchen.de/angebote/ und hier www.equalpayday.de

Weltgebetstag der Frauen

Weltgebetstag der Frauen

Am 6. März ist der Weltgebetstag der Frauen. Hier beten und handeln christliche Frauen gemeinsam dafür, dass alle Frauen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und würde leben können.

Der diesjährige Tag unter dem Motto „Steh auf und geh!“ wird von Frauen aus Simbabwe gestaltet.

Weitere Infos zum Weltgebetstag siehe https://weltgebetstag.de/aktueller-wgt/simbabwe

Veranstaltungen in unsere Gemeinde:

  • 15:00 Uhr Nordkirchen, Pfarrkirche St. Mauritius (kfd Nordkirchen)
  • 16:00 Uhr Capelle, Pfarrheim (kfd Capelle)
  • 19:00 Uhr Südkirchen, Pfarrheim