kfd Friedensgebet der Pfarrgemeinden der Region Lüdinghausen

kfd Friedensgebet der Pfarrgemeinden der Region Lüdinghausen

Das Friedensgebet der kfd „wandert“ Woche für Woche durch die 31 Regionen im Bistum Münster. Am 01.Juni 2021 fand auf dem Hof der Familie Schlieker in Capelle unter dem Motto „Lasst uns Frieden leben“ das gemeinsame Friedensgebet der 13 Pfarrgemeinden der Region Lüdinghausen statt, das in diesem Jahr von der kfd-Capelle organisiert wurde.

Weitere Infos siehe kfd St. Dionysius Capelle.

Tag der Diakonin

Tag der Diakonin

Die KFD Nordkirchen möchte alle interessierten Frauen am Donnerstag, 29.04. zum Tag der Diakonin einladen.
Gemeinsam wollen wir diesen um 19 Uhr mit einem Wortgottesdienst in Davensberg, in der St.Anna Kirche feiern.
Der Gottesdienst findet ohne Anmeldung statt. Für Fahrgelegenheiten sollte jeder selber sorgen.
Es wird gebeten sich an die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen in und vor der Kirche zu halten (Abstand, Desinfizieren und Tragen der Masken).

Seit 1998 veranstaltet der verschiedene christliche Frauenverbände am 29. April, dem Gedenktag der Hl. Katharina von Siena, den „Tag der Diakonin“. Damit setzt sie sich für die Öffnung des sakramentalen Diakonats für Frauen ein. Die Einbeziehung von Frauen in alle kirchlichen und diakonischen Strukturen sieht der Frauenbund als sinnvolles und notwendiges Zeichen einer glaubwürdigen Kirche. Frauen und Männer sind in gleicher Weise zum Dienst am Nächsten befähigt. Ihnen sollen auch Ämter in gleicher Weise offen stehen.

Quelle und mehr Infos darüber finden Sie HIER.

Kfd Nordkirchen –füreinander da

Kfd Nordkirchen –füreinander da

Als Zeichen, dass die Frauen füreinander da sind, hat das Team der kfd einen Frühlingsgruß für alle Mitglieder vorbereitet, der von den 29 Mitarbeiterinnen in den Bezirken an die Frauen verteilt wird.

Bei der kfd Nordkirchen mit ca. 300 Mitgliedern sind seit einem Jahr aus Pandemiegründen zahlreiche Veranstaltungen ausgefallen. Planungen für die nahe Zukunft stehen aus Sicherheitsgründen zurzeit nicht an, Ideen für Freiluftveranstaltungen in der warmen Jahreszeit gibt es schon einige.

Anfang Mai erscheint dann wieder die Verbandszeitschrift mit dem neuen Namen „Junia“.

Die kfd bleibt weiter engagiert mit Stellungnahmen und Aktionen zu Maria 2.0 – auf die auch Pf. Wolters in seinem Grußwort eingeht – , zum Missbrauch in der kath. Kirche und vertritt die Parole: „Mein Gott liebt & segnet Alle Menschen“ -weitere Infos auf der Homepage der kfd Nordkirchen.

Fastensuppe „to Go“ der kfd in SK

Fastensuppe „to Go“ der kfd in SK

An Palmsonntag bietet die Frauengemeinschaft Südkirchen ihre traditionelle Fastensuppe an – diesmal „to Go“.
Nach dem Gottesdienst ab ca. 12 Uhr kann die Suppe vor der Kirche mitgenommen werden. Die schmackhafte Kartoffel-Lauchsuppe steht dann schon portioniert in Marmeladengläsern bereit. Eigene Gefäße müssen nicht mitgebracht werden .

Es geht – anders! Die Damen freuen sich über eine Spende zur diesjährigen Misereoraktion für Bolivien.

Kreuzwegandacht der kfd Capelle

Kreuzwegandacht der kfd Capelle

Die kfd St. Dionysius Capelle lädt am Sonntag, den 28. März 2021 ab 17:00 Uhr alle interessierten Gläubigen zur Kreuzwegandacht in der Fastenzeit in die Pfarrkirche St. Dionysius in Capelle ein. Während der Andacht wollen wir auch der verstorbenen Mitglieder der kfd Capelle des Jahres 2020 gedenken mit dem Thema „Du warst eine von uns …“.

Wir bitten um Beachtung der aktuellen Corona-Abstands-Hygieneregeln.