Am Sa, den 3. Okt. findet um 17 Uhr ein Open Air Gottesdienst auf dem Gelände der Caritaswerkstätten an der Mühlenstr., Nordkirchen statt.
Dabei ist eine eigene, mitgebrachte Sitzgelegenheit von Vorteil, will man nicht die ganze Zeit stehen. Mit der Maske zum Ein- und Ausgang sowie den richtigen Abstand zum Nachbarn wird alles gut.


Aufgrund des schlechten Wetters musste der Open Air Gottesdienst leider ausfallen.


Es ist der zweite Open Air Gottesdienst in unserer Pfarrei. Der erste war in Capelle.

In der Kirche wird Erntedank seit dem 3. Jahrhundert gefeiert. Dabei gehören Danken und Teilen zusammen. Deshalb gibt es in Erntedankgottesdiensten Solidaritätsaktionen zugunsten notleidender Menschen. Weitere Themen sind der Umweltschutz, Fragen der Gentechnik und die Verschwendung von Lebensmitteln hierzulande.

Die Katholische Landjugendbewegung im Bistum Münster e. V. hat sich dieses Jahr unter dem Thema „Suche Frieden – Eine Frage der Ähre“ dazu Gedanken gemacht, die man HIER nach lesen kann.

Andere Ideen kommen aus den Süden Deutschlands und haben Bausteine für Groß und Klein.
So kann man auch daheim im kleinen Kreis den Schöpfer für die Früchte der Erde danken.

Nun habe nicht mehr alle Leute direkt mit der Landwirtschaft zu tun. Wie und warum das Fest heute noch gefeiert, darüber schreibt Lisa Bender auf ruhr24.

Foto: by mariella1972, pixabay