Der Sommer ist da und Corona so gut wie weg. So organisierten die Messdiener-Leiterrunde mit Pastor Thaddeus Eze einen Open-Air Gottesdienst als „Anstoß“, auf das die „Messdienerarbeit wieder anlaufen kann“.

So kamen viele Kinder, Familien und Anwohner von Capelle im hiesigen Dorfpark zusammen. Dort war alles für den Gottesdienst und das anschließende gute Zusammensein vorbereitet: Technik, Spiele, Essen & Trinken.

Nach einem stimmungsvollen Lied und der Begrüßung gab es nachdenkliche Frage, die Fußball mit unsere Lebenssituation verbanden. Die Fragen wurden in der Predigt und den Fürbitten vertieft. Neben Fairplay oder Teamwork gab es bspw. folgendes Thema: „Der Anstoß: … Wir fiebern bestimmten Ereignissen entgegen. Endlich … EM, der 1. Ferientag, … die erste eigene Wohnung … Worauf freust du dich schon seit langem?“

Welcher Schüler freut sich nicht auf den 1. Ferientag? An just diesem Tag fand dieses Fest mit den Messdienerleiter*innen statt. Sie ließen sich nicht lumpen und fuhren groß auf. Es wurde gegrillt, und es gab leckere Getränke. Neben der XXL-Dartscheibe machten die Leiter*innen lustige Spiele mit den Kindern.
Alle hatten viel Freude an der Gemeinschaft.

Die Kinder aus der Grundschule konnte die Gemeinschaft der Messdiener neu kennen lernen und entscheiden, ob sie auch Messdiener werden wollen.
Wer vielleicht schon im Urlaub war oder aus anderen Gründen nicht teilnehmen konnte, kann sich jeder Zeit bei der Leiterrunde melden (Flyer).