Rund 35 Frauen ließen sich am Donnerstag, den 10.Oktober im Pfarrheim St. Mauritius ins Märchenland entführen. Frau Kahlau erzählte „Märchen aus aller Welt“ für Erwachsene. Dies war sehr spannend und unterhaltsam.  Allen Damen fiel es bei Kaffee und Kuchen sehr leicht den Erzählungen zu lauschen.

Konzipierten die Brüder Grimm ihr Werk als „Erziehungsbuch“, so haben heute Märchen u.a. den Sinn, Konfliktsituationen und Gefühlszustände leichter zu verstehen und Mut zu schöpfen.

So erfuhren alle Kfd Damen die Märchen als „sprachliche Kostbarkeiten“ im Hinblick auf deren Symbolsprache und Wortschatz. Erfüllt von dem erfahrenen Reichtum ging man frohen Mutes nach Hause.