Die Ferien beginnen. Menschen machen sich auf den Weg in den Urlaub. Was liegt da näher als um Gottes Bewahrung während der Reise zu bitten. Doch auch im Alltag sind wir unterwegs. Für Große und Kleine sind Fahrzeuge unentbehrlich oder gutes Hilfsmittel, manchmal auch geliebtes Spielzeug.

Wir laden alle Erwachsenen, Jugendliche und Kinder mit ihren Fahrzeugen ein: ob Auto oder Wohnmobil, Motorrad oder Fahrrad, Kinderwagen oder Roller, Trampeltrecker oder Bobbycar.

Kommen Sie am Sonntag, den 11. Juli um 15.30 Uhr zum Platz am Bürgerhaus, Nordkirchen. (Am Gorbach)!

Im Gebet und Segen wird Gottes Schutz auf die Menschen herabgerufen. Das ist zwar keine Garantie, dass alles immer gut geht, aber so ein Segen kann das Vertrauen verstärken, dass Gott mit uns auf all unseren Wegen ist.


Zudem hängen die neuen „Kigo to go“ Tüten an der evangelischen Kirche aus.
Der Sommer ist die Zeit des Wachsens und Reifens. Um ganze besonderes Wachsen und Reifen drehen sich die Gedanken des Kirchenkaters im Juli und klar, dass er dann erst mal das Wachsen der Samen aus der Kigo-Tüte beobachten muss.

Bildquelle: https://gramho.com/explore-hashtag/KURZUNDKLEIN