Nach der Wahl im Herbst 2018 nehmen die neu formierten Ausschüsse ihre Arbeit auf
(von Jörg Thole, Pfarreirat)

Die Pfarrgemeinde Nordkirchen hat unter dem Vorsitz von Pfarrer Gregor Wolters im Herbst 2018 einen neuen Kirchenvorstand gewählt, der sich aus Bestandsmitgliedern und einigen Neuzugängen zusammensetzt. Gewählt wurde am 17./18.11.2018 in den Gemeindeortsteilen. Die PFARRnachrichten fassen die grundsätzlichen und aktuellen Aufgaben der neu formierten Ausschüsse zusammen.

Bauausschuss
Stefan Lütke Brochtrup
Ludger Hanke
Sebastian Reimann
Petra Volmerg

Der Bauausschuss kümmert sich um alles, was den Gebäudebestand der Kirchgemeinde anbelangt: Sanierung, Wartung, Renovierung, Pflege und Erhaltung. Zum Bestand zählen unter anderem die drei Gemeindekirchen, die Einrichtungen der Kindergärten in den Ortsteilen, das Pfarrhaus und die drei Pfarrbüros, die drei Pfarrheime und die Altenbegegnungsstätte.

Aktuell stehen folgende Projekte an

Das Fundament der Kirche St. Pankratius in Südkirchen ist seit dem Sommer 2018 beschädigt. Experten sprechen von Folgen des sogenannten „Sommerfrostes“.

Das heißt: Durch die anhaltende Trockenheit während der Sommermonate kam es dort zu Rissbildungen – also ähnliche Folgen, wie man das im Winter bei Eintritt von Feuchtigkeit und nachfolgendem Frost kennt.

In diesem Zusammenhang wurden auch Baumrodungen erforderlich, weil sich das Wurzelwerk der Bäume mangels Wasserzufuhr in tiefere Schichten vorgearbeitet hat – und dabei Schäden am Fundament maßgeblich verursacht hat.

Allerdings: Das Ausmaß der Rodung war nach Ansicht der Südkirchener doch gravierender als gewünscht. Nun wurde eine Gartenbaufirma beauftragt, die das Areal wieder ansehnlicher machen soll.

Auch die vielfach diskutierte Thematik um die Fertigstellung einer funktionstüchtigen Automatiktür an dem Kirchengebäude bleibt dem Ausschuss wohl noch einige Monate erhalten.

In Nordkirchen wird gegenwärtig die Außenanlage um die Kirche St. Mauritius aufgearbeitet und erneuert. Dabei geht es in erster Linie um die Bepflanzungen (siehe auch Seite 1).

Im kircheneigenen Gebäude der Altenbegegnungsstätte – einem der ältesten Wohnhäuser der Gemeinde – wurde im Obergeschoss eine Wohnung saniert, renoviert und in der Weihnachtszeit 2018 auch wieder vermietet.

Personalausschuss
Stefan Lütke Brochtrup
Heinz Perrar
Petra Volmerg
Angelika Wegener

Thematisch regelt der Personalausschuss alle Mitarbeiterfragen – mit Ausnahme des Personals in den Kindergärten.

Organistenstelle noch offen

Aktuell ist die Besetzung der Organistenstelle offen. Zwar hat die Kirchgemeinde mit Markus Reidegeld eine profunde Interimslösung gefunden, doch blieb die Stelle bisweilen unbesetzt. Reidegeld kann aufgrund seiner Ausbildung und Erfahrung temporär auch Aufgaben der Chorleitung wahrnehmen. Eine erneute Ausschreibung startet am 01.04.2019.

Kindergartenausschuss
Thomas Beisch
Angela Neuhaus
(Regina Ahlefelder)

Der Kindergartenausschuss agiert jeweils zusammen mit der Verbundleitung (Regina Ahlefelder). Auch die Mittelbeantragung läuft über die Verbundleiterin. Aktuell ist absehbar, dass die kirchlichen Kindertagesstätten ihre Kapazitätsgrenzen erreichen oder mit dem kommenden Jahrgang sogar übersteigen könnten. Entsprechende Lösungs- und Finanzierungskonzepte werden gegenwärtig dazu in dem Gremium des Kindergartenausschusses und der Verbundleitung diskutiert und erarbeitet.

Liegenschaftsausschuss
Thomas Beisch
Matthias Bürger
Reinhard Nüse
Angelika Wegener
Ludger Wernsmann

Im Liegenschaftsausschuss geht es um alle Fragen von Kauf, Verkauf, Pacht oder Miete – aller Liegenschaften der Kirche in den Ortsteilen von Nordkirchen.

Aktuell gibt es Gespräche mit der politischen Gemeinde Nordkirchen bei der Erschießung des neuen Baugebiets! Die Diskussionen entziehen sich zumeist wegen der „Interessenabwägungen“ der Öffentlichkeit. Beschlüsse hingegen werden bekanntgemacht.

Haushaltsausschuss
Thomas Beisch
Matthias Bürger
Reinhard Nüse
Ludger Wernsmann

So wie es im Liegenschaftsausschuss um Interessenabwägung von Eigentümerrechten geht, so sind auch Fragen um die Mittelbewilligung im Haushaltsausschuss meist so lange geheim, bis sie beschlossen sind. Schließlich geht es hier auch um heikle Fragen der Planung von Einnahmen und Ausgaben und welche Investitionen Vorrang haben sollen – und was folglich zurückgestellt werden muss.

Organisationsstruktur

Vorsitzender des Kirchenvorstands ist natürlich Pfarrer Gregor Wolters. Als Stellvertretender Vorsitzender fungiert Thomas Beisch.

Ludger Wernsmann ist aufgrund seiner Expertise ein berufenes Mitglied im Kirchenvorstand. Er fokussiert seine Arbeit ausschließlich auf den Liegenschafts- und Haushaltsausschuss. Und Verwaltungsreferent Burkhard Börger berät den Kirchenvorstand und leitet die Umsetzungen der KV-Beschlüsse aus Sicht der Kirchenverwaltung.