Erfolgreicher Orgelkennlernkurs in Nordkirchen

Der Beginn einer fruchtbaren Kooperation zwischen dem Musikschulkreis Lüdinghausen und der kath. Kirchengemeinde St. Mauritius in Nordkirchen begann am 16. Juni im Rahmen eines offenen Kennlernkurses zum Thema Orgel, zu dem der Musikschulleiter Elmar Sebastian Koch und der ltd. Kirchenmusiker der Gemeinde, Tobias Leschke, einluden. Im Rahmen eines zweistündigen Kurses wurden die Unterschiede Triller und Tremulant, Doppelflöte und Doppelpedal oder Koppel und Koppelflöte anschaulich und kurzweilig erläutert und alles konnte von jedem der 10 Interessierten – und bald hoffentlich angehenden Organisten – sofort ausprobiert werden. Neben den musikalischen Aspekten vom Anschlag bis hin zur Klangfarbe zeigte sich auch ein großes Interesse an den technischen Funktionsweisen und Vielseitigkeit des Instruments und jeder einzelnen Pfeife. Koch verwies dabei auf die Wichtigkeit, neben der reinen pianistischen Ausbildung auch das Cembalo und die Orgel im Rahmen der musikalischen Ausbildung in den Blick zu nehmen. Eine Fortsetzung wird am 6. Oktober 2017 an der restaurierten pneumatischen Orgel in Capelle stattfinden. Anmeldungen über den Musikschulkreis, Telefon 02591/9680022 oder E-Mail: koch(at)stadt-luedinghausen.de sind erbeten.